Termine

Termine

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr
Herbstwanderung
Contact Süleyman

Herbstwanderung  - s. Details auf der Homepage

Ort Ludwigsthal
Zunächst für die Nürnberger:
Fr. 12. Okt. 15:15 Uhr Treffpunkt Nähe Infopoint Hauptbahnhof.
15:36 Uhr Abfahrt in Richtung Regensburg über Plattling nach Ludwigsthal
19:04 Uhr Ankunft Ludwigsthal

Ab hier auch für die Münchner u.a. Ihr müsst euch aber selbst um die Anfahrtmöglichkeiten kümmern.
In Ludwigsthal sind bei Fam. Schreiner 4 Ferienwohnungen reserviert (Für 12 - 14 Pers.) Ausweichzimmer stehen im Gasthaus Wurzelsepp zur Verfügung.
Wir kochen ein gemeinsames Mal, eine Suppe ect.. Die Zutaten besorgen die Verantwortlichen. Brot und weitere Leckereien bitte jeder für den eigenen Bedarf mitbringen. Anschließend Lesung und Dhikr wie an anderen Freitagen auch.

Sa. 13. Okt. Mit der Bahn nach Zwiesel. Von dort mit dem Bus nach Buchenau. Ankuft dort kurz nach 10:00 Uhr
Wer erst am Samstag mit dem Auto kommt, sollte dann da sein. Bitte fragen wo die Busstation ist.
Von Buchenau aus beginnt eine anspruchvolle Wanderung auf den Lindberger Schachten. Keine Hütte unterwegs, also ist jeder für den eigenen Proviant verantwortlich. Gesamtwanderung ca. 6 Stunden (Auf- u. Abstieg incl.)
Am Abend, wie schon in den letzten Jahren, Einkehr beim Wurzelsepp in Ludwigsthal.

So.14. Okt. Rückfahrt gegen 12:00 Uhr > Ankunft Nürnberg Hbf. gegen 16:30 Uhr
Unsere Adresse:

Peyerstrasse 30
90429 Nürnberg
  Öffnungszeiten:

Jeden Freitag um 19:45

Kontakt Information

Internationale-Mevlânâ-Stiftung
Deutschland Mevlânâ Verein e.V.

Peyerstr.30/Rgb.
90429 Nürnberg 
Kontaktperson: Süleyman W. Bahn

Telefon +49 (0) 911 - 24 30 02
Mobil + 49 (0)176 - 9790 7469
Telefax +49 (0) 911 - 24 06 991

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffentliche Verkehrsmittel

U1 in Richtung Fürth. Haltestelle Maximilianstraße aussteigen. In Fahrtrichtung rechts der Maximilianstraße folgen. Dritte Querstrasse links ist die Peyerstraße. Dort Hausnummer 30, im Rückgebäude.